Systementlastung bei Allergien und Unverträglichkeiten

 
Immer mehr Menschen leiden unter allergischen Reaktionen auf ihnen meist unbekannte Stoffe. 
 
Die körperliche Reaktion auf den kinesiologisch getesteten Haupt-Trigger wird durch eine HRV Messung erfasst und in einem Sound festgehalten.

Um eine Sensibilisierung erreichen zu können, muss das Immunsystem immer wieder mit der Information getriggert werden, gegen die eine Überreaktion besteht. 
  
Durch das Hören des Sounds wird das System laufend mit der energetischen Information konfrontiert und lernt so damit umzugehen.
 
Es sind drei Termine notwendig um eine nachhaltige Integration zu erreichen.